PushpakNews

Das Shrimad Bhagavatam Purana (im Aufbau)

Das Bhagavatam ist ein wundervolles und besonders spirituelles Purana. Wie der Name schon sagt, wird darin vor allem Bhagavat, der Höchste Herr, verehrt, und im Mittelpunkt steht Vishnu und seine Verkörperung als Krishna. Der erste Teil behandelt wie alle Puranas die Entstehung und das Wesen des ganzen Universums und unserer Welt, während der zweite Teil vor allem die höchst symbolische Geschichte von Krishna erzählt. Die Übersetzung des ersten Teils haben wir bereits geschafft, am zweiten arbeiten wir noch…

Diese deutsche Übersetzung (2019…) des Bhagavatam stützt sich auf die englischen Übersetzungen von Manmatha Nath Dutt (1896), Motilal Banarsidass Publishers (1950) und Anand Aadhar (2012, bhagavata.org) unter Verwendung der Sanskrit-Version von WikiSource.

Zum gemütlichen Offline-Lesen gibt es hier eine PDF-Version oder auch ein Buch oder eBook.

Für Hinweise, Korrekturen oder Fragen sind wir jederzeit dankbar. Einfach eine E-Mail an die untenstehende Adresse senden.

Wir wünschen allen interessierten Lesern viel Freude, Geduld und eine inspirierende Lektüre,
Undine & Jens


HTML-Version der Übersetzung

Buch 1 - Entstehung
1.1. Einleitung
1.2. Die Gottheit
1.3. Die Verkörperung der Gottheit
1.4. Die Zweifel von Vyasa
1.5. Belehrung von Narada
1.6. Die Geschichte von Narada
1.7. Die Bestrafung von Aswatthaman
1.8. Rettung von Parikshit und Lob der Kunti
1.9. Der Tod von Bhishma in Gegenwart von Krishna
1.10. Krishna kehrt nach Dwaraka zurück
1.11. Krishnas Ankunft in Dwaraka
1.12. Die Geburt von König Parikshit
1.13. Dhritarashtras Rückzug und Naradas Botschaft
1.14. Unheilvolle Omen und die Rückkehr von Arjuna
1.15. Die Rückkehr der Pandavas zum Himmel
1.16. Das Gespräch zwischen Mutter Erde und Dharma
1.17. Die Beherrschung von Kali
1.18. Ein Brahmanen-Sohn verflucht Parikshit
1.19. Suka erscheint
Buch 2 - Primäre Schöpfung
2.1. Der kosmische Körper
2.2. Die Wege der meditativen Konzentration
2.3. Die Kraft der Verehrung
2.4. Die Verehrung des Höchsten Herrn
2.5. Brahma belehrt Narada über die Schöpfung
2.6. Der kosmische Körper des Höchsten Geistes
2.7. Die Verkörperung des Höchsten Herrn
2.8. Die Fragen des Königs
2.9. Die Entsagung des Schöpfers
2.10. Die zehn Themen des Puranas
Buch 3 - Sekundäre Schöpfung
3.1. Die Fragen von Vidura
3.2. Die Antwort von Uddhava
3.3. Die wunderbaren Taten von Krishna
3.4. Der Untergang der Yadus und Krishnas Botschaft
3.5. Die geistige und feinstoffliche Schöpfung und ihr Ziel
3.6. Die kosmische Verkörperung der grobstofflichen Schöpfung
3.7. Die großen Fragen von Vidura
3.8. Die Geburt von Brahma
3.9. Brahmas Gebet für die Schöpfung
3.10. Die Arten der Schöpfung
3.11. Die Einheiten der Zeit und die Größe der Welt
3.12. Die Schöpfung der ersten Wesen von Brahma
3.13. Die Eber-Verkörperung (Varaha)
3.14. Die Entstehung der Dämonen
3.15. Der Fall aus dem Reich von Vishnu
3.16. Der Fluch der Feindseligkeit
3.17. Der weltliche Siegeszug der Dämonen
3.18. Der Kampf zwischen Gott und Dämon
3.19. Der Tod von Hiranyaksha
3.20. Die geistige und feinstoffliche Schöpfung von Brahma
3.21. Die Stammväter Manu und Kardama
3.22. Die Hochzeit von Kardama und Devahuti
3.23. Glück und Leid von Devahuti
3.24. Die Entsagung von Kardama und die Geburt von Kapila
3.25. Die Sankhya-Yoga-Lehre des Kapila
3.26. Die natürlichen Grundprinzipien des Sankhya
3.27. Selbstverwirklichung und geistiges Erwachen
3.28. Die verschiedenen Werkzeuge der Yoga-Übung
3.29. Der Yoga der liebevollen Hingabe
3.30. Anhaftung am Hausleben und der Weg in die Hölle
3.31. Die Entstehung und Erlösung eines Menschen
3.32. Das Handeln mit und ohne Anhaftung
3.33. Der Weg von Devahuti zur Erlösung
Buch 4 - Die Schöpfung der Menschen
4.1. Die Nachkommen der Töchter des Swayambhuva Manus
4.2. Daksha verflucht Shiva
4.3. Das Gespräch zwischen Shiva und Sati
4.4. Sati gibt ihren Körper auf
4.5. Die Zerstörung von Dakshas Opfer
4.6. Brahma versöhnt Shiva
4.7. Das Opfer von Daksha wird vollendet
4.8. Die Geschichte von Dhruva
4.9. Dhruva kehrt aus dem Wald zurück
4.10. Dhruva kämpft mit den Yakshas
4.11. Manu bittet Dhruva, den Kampf zu beenden
4.12. Dhruvas Leben und Aufstieg zum Himmel
4.13. Die Nachkommen von Dhruva
4.14. Die Geschichte von Vena
4.15. Geburt und Krönung von Prithu
4.16. Der Lobgesang für König Prithu
4.17. König Prithus Zorn auf die Erde
4.18. König Prithu melkt die Erde
4.19. Die hundert Pferdeopfer von König Prithu
4.20. Vishnu erscheint auf dem Opferplatz
4.21. Die Lehre von König Prithu
4.22. König Prithu und die vier Kumaras
4.23. König Prithu kehrt zum Ursprung zurück
4.24. Das Gebet von Shiva
4.25. Naradas Geschichte von König Puranjana
4.26. König Puranjanas Jagd und der Ärger seiner Königin
4.27. König Puranjana und die Vergänglichkeit
4.28. Puranjanas Tod und Wiedergeburt als Frau
4.29. Naradas Erklärung zur Körperstadt
4.30. Das Wirken der zehn Prachetas
4.31. Narada belehrt die Prachetas
Buch 5 - Die weitere Schöpfung
5.1. Das Leben von König Priyavrata
5.2. Das Leben von König Agnidhra
5.3. Das Leben von König Nabhi
5.4. Das Wesen von Rishabha
5.5. Die Lehre von Rishabha
5.6. Das Yogi-Vorbild von Rishabha
5.7. Das Leben von König Bharata
5.8. Die Anhaftung von König Bharata
5.9. Die Wiedergeburt von König Bharata
5.10. Bharata-Jada und König Rahugana
5.11. Jadas Belehrung über die Felder der Seele
5.12. Jadas Belehrung über das wahre Wesen der Welt
5.13. Jadas Belehrung über Leben in der Welt
5.14. Die irdische Welt als großer Wald
5.15. Die Nachkommen von König Priyavrata
5.16. Die Erde in Form eines Mandalas
5.17. Die Herabkunft des heiligen Stromes
5.18. Verkörperung des Höchsten Herrn in den Varshas
5.19. Die Verkörperungen im Kimpurusha- und Bharata-Varsha
5.20. Die Inselkontinente und ihre Bewohner
5.21. Der Sonnengott und sein Wagen
5.22. Das Himmelreich der Sterne und Planeten
5.23. Die kosmische Verkörperung des Delphins Shishumara
5.24. Die Regionen der Unterwelt
5.25. Die Herrlichkeit der Urschlange Ananta
5.26. Die Höllenbereiche der karmischen Bindung
Buch 6 - Das Dharma der Menschheit
6.1. Dharma und Adharma - Das Leben von Ajamila
6.2. Die Erlösung von Ajamila
6.3. Die Belehrung von Yama
6.4. Geburt von Daksha und sein Gebet zum Höchsten Herrn
6.5. Der Heilige Narada wird von Daksha verflucht
6.6. Die Nachkommen der Töchter von Daksha
6.7. Indra mißachtet den Lehrer Vrihaspati
6.8. Ein Schutzgebet als Rüstung für Indra
6.9. Geschichte des Dämons Vritra
6.10. Der Kampf zwischen den Göttern und Dämonen
6.11. Das Wesen von Vritra
6.12. Der ruhmreiche Tod von Vritra
6.13. Indra wird von der Sünde ergriffen
6.14. Die Klage von König Chitraketu
6.15. Narada und Angiras belehren den König
6.16. König Chitraketu erkennt den Höchsten Herrn
6.17. Die große Mutter verflucht Chitraketu
6.18. Diti wünscht den Tod von Indra
6.19. Der Punsavana Ritus
Buch 7 - Das Wesen des Höchsten Herrn
7.1. Die Einheit des Höchsten Herrn in allen Wesen
7.2. Die Geschichte von Hiranyakashipu
7.3. Hiranyakashipus Verlangen nach Unsterblichkeit
7.4. Hiranyakashipu beherrscht die ganze Welt
7.5. Prahlada, der heilige Sohn von Hiranyakashipu
7.6. Prahlada belehrt die Schüler
7.7. Wie Prahlada im Mutterleib belehrt wurde
7.8. Der Tod des Dämonen-Königs
7.9. Prahlada verehrt das Wesen von Narasimha
7.10. Die Gaben des Höchsten Herrn
7.11. Das Dharma der vier Kasten
7.12. Das Dharma der Lebensweisen und die Auflösung im Sterben
7.13. Das Dharma der besitzlosen Bettelmönche
7.14. Die Vorzüge des Hauslebens
7.15. Naradas Apell für den Dharma-Weg
Buch 8 - Das Wesen der Schöpfung
8.1. Die Manus als Stammväter der Menschheit
8.2. Die Geschichte des Elefantenkönigs Gajendra
8.3. Gajendras Gebet
8.4. Gajendras Befreiung
8.5. Die Geschichte vom Quirlen des Milchozeans
8.6. Der Waffenfrieden zwischen Dämonen und Göttern
8.7. Wie Shiva das hervorgequirlte Gift trank
8.8. Die Schätze aus dem gequirlten Ozean
8.9. Die schöne Dame verteilt den Nektar der Unsterblichkeit
8.10. Der Kampf zwischen Göttern und Dämonen
8.11. Der Sieg der Götter
8.12. Shiva wünscht die weibliche Verkörperung von Vishnu zu sehen
8.13. Das gegenwärtige und die sieben zukünftigen Manwantaras
8.14. Das Wesen der Manus
8.15. Wie der Dämonenkönig Vali den Himmel eroberte
8.16. Der Ritus der Göttermutter Aditi
8.17. Der Höchste Herr wird Aditis Sohn
8.18. Die Verkörperung des Zwerges Vamana
8.19. Die Bitte des Zwerges
8.20. Der Zwerg Vamana überschreitet alle Welten
8.21. König Vali wird in der Schlinge Varunas gefangen
8.22. König Valis vollkommene Hingabe
8.23. Die Götter gewinnen ihre himmlische Herrschaft zurück
8.24. Die Matsya-Verkörperung des Höchsten Herrn als Fisch
Buch 9 - Der Stamm der Menschheit
9.1. Wie König Sudyumna sein Geschlecht wechselte
9.2. Weitere Söhne des Manus
9.3. Der Sohn des Manus namens Sharyati
9.4. Der Sohn des Manus namens Nabhaga
9.5. Die Rettung von Durvasa
9.6. Der Stamm von Ikshvaku
9.7. Der Stamm von Mandhata
9.8. Die Nachkommen von Rohita und Sagar
9.9. Der Stamm von Ansuman
9.10. Die Geschichte von Rama
9.11. Wie Rama die Welt regierte
9.12. Der Stamm von Kusha, dem Sohn von Rama
9.13. Die Geschichte von Nimi und seine Nachkommen
9.14. Wie König Pururava von Urvasi verzaubert wurde
9.15. Die Krieger-Verkörperung des Herrn als Parasurama
9.16. Wie Parasurama die Kriegerkaste einundzwanzigmal auslöschte
9.17. Die Stämme der Söhne von Pururava
9.18. Der Stamm von Nahusha und die Geschichte von Yayati
9.19. König Yayati erreicht die Befreiung von den Fesseln der Lust
9.20. Der Stamm von Puru bis Bharata
9.21. Der Stamm von Bharata und die Geschichte von Rantideva
9.22. Die Nachkommen von Ajamida
9.23. Die Stämme der Söhne von Yayati
9.24. Weiter über den Yadu Stamm bis zu Krishna
OM, Fortsetzung folgt...



(Stammbäume zum Shrimad Bhagavatam Purana)


www.pushpak.de
Stand: 13.05.2021